header nervenkitzel

Wintervergnügen in der Steiermark – Hochsteiermark

Paragleiten, Eisklettern, Eistauchen und Eisfischen

Nicht nur Skipisten, Langlaufloipen, Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Eislaufplätze, Rodelstrecken und Pferdeschlittenfahrten erwarten Sie in der Steiermark, auch alternatives Wintervergnügen und Winterspaß sind in der Region tief verankert.

In die Lüfte hebt man beim Paragleiten und Drachenfliegen ab – rund um den Hochschwab wird man mit atemberaubenden Weitblicken auf die Bergwelt belohnt. Tandemparagleiten in Wildalpen – dem Steirischen Salzatal – zählt zu einem der actionreichsten Wintersportarten. Vom Skigebiet Hochkar ausgehend, dem Grenzgebiet zwischen der Steiermark und Niederösterreich, hat man die Möglichkeit Tandemflüge mit ausgebildeten Tandempiloten zu buchen. Angeboten werden die Flüge von liquid lifestyle zum Preis von 135 Euro pro Person.

Fantastische Ausblicke hat man auch beim Paragleiten und Drachenfliegen auf der Aflenzer Bürgeralm, die zu einem der beliebtesten Fluggebiete der Hochsteiermark zählt. Bei guten Wetterbedingungen blickt man bis zum Schöckl im Süden, nach Osten auf den Seeberg, den Schießling, die Veitsch mit der Rax, und den Schneeberg. Im Norden, gleich hinter dem Flug-Startplatz, thront das mächtige Hochschwab-Massiv empor. Nach Westen hin führt der Blick Richtung Tragöß zur Messnerin und den Präbichl.

In der Erlebnisregion Erzberg ist der Präbichl mit überwältigtem Bergpanorama ein Tipp für alle Paragleiter-Fans. Der Polster gilt dabei als Hausberg des Präbichls, den besten thermischen Einstieg findet man am Niederpolster. Ausblick hat man auf den Pfaffenstein, das Rössel und der Leobener Mauer. Paragleit- und Tandemflüge können direkt über den Soaringclub Präbichl gebucht werden.

Vom Rührer in Kapfenberg, einer von vier Städten der Hochsteiermark, die zwischen Kindberg und Bruck an der Mur am Fluss Mürz liegt, kommen Paragleiter und Tandemflieger ebenso voll und ganz auf ihre Kosten. Flüge mit ausgebildeten Piloten können über GollnhubAIR zum Preis von 80 Euro gebucht werden.

Wer Liebhaber von Klettern, Klettersteigen und felsigen Bergen ist, dem eröffnen sich im Winter in der Hochsteiermark alle Türen. In Wildalpen, am Fuße des nördlichen Hochschwabs gelegen, oder in Altenberg an der Rax im Naturpark Mürzer Oberland, ist das Eisklettern ein außergewöhnliches Erlebnis für Ihren Urlaub oder Aufenthalt.

Für alle Wasserliebhaber bieten sich im Winter in der Hochsteiermark Eistauchen und Eisfischen an. Der Erlaufsee in Mariazell – an der Grenze zwischen Steiermark und Niederösterreich gelegen – ist ein klarer Bergsee mit Trinkwasserqualität, in dem es nicht nur eine tolle Unterwasserwelt zu entdecken gibt, sondern auch heimische Fische wie Moränen, Felchen und Rainanken warten. Auch im Alpenaquarium Grüblsee, die höchste Tauchbasis Europas direkt nach der Passhöhe Präbichl anzutreffen, erlebt man gemeinsam mit 14 unterschiedlichen Süßwasserfischen die Unterwasserwelt. Hauptattraktion beim Tauchen ist hier das Füttern der Fische.

Urlaub Suchen & Buchen

Region
Datum der Anreise:
Datum der Abreise:
>
Anzahl Personen

Copyright © 2016 TRV Hochsteiermark
fb    youtube  steiermark

Urlaub buchen

Datum der Anreise:
Datum der Abreise: