header bergzeitreise

Die Bergzeitreise: Wandern in der Hochsteiermark - Österreich

Der schönste Weitwanderweg quer durch die Steiermark

Insgesamt 18 Etappen mit einer Gesamtlänge von 300 Kilometer und einer Gehzeit von 120 Stunden machen die Bergzeitreise zu einer beliebten Wandertour in Österreich.

Visuelle Tour sofort starten

Cover Wanderbuch BZR h310
HIER anfordern



Die Bergzeitreise führt quer durch die Hochsteiermark, vom Hochschwab bis hin zu Peter Roseggers Waldheimat. Die Wandertour ist ein bedeutender Teil des steirischen Weitwanderweges „Vom Gletscher zum Wein“.

Am Fuße der Bergzeitreise entdeckt man imposante Berge, Almen, erfrischende Quellen, grüne Wälder und eine einzigartige Fauna und Flora. Perfekt für Ihren Wanderurlaub im Grünen Herz der Steiermark! Egal ob die wild-romantische Berglandschaft oder das sanfte Mittelgebirge, bei der Bergzeitreise stehen Ihnen mehrere Etappen zur Auswahl.

So etwa die Wanderwege rund um den Hochschwab, der sich im Herz der Region befindet. Auf 2.153 m Seehöhe, direkt unterhalb des Gipfels (2.277 m Seehöhe) liegt das Schiestlhaus, ein hochalpines Passivhaus. Oder aber das Mariazeller Land, die Almen des Naturparks Mürzer Oberland, das UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn und die Waldheimat Peter Roseggers machen die Hochsteiermark zu einem besonderen Schatz.

Die Bergzeitreise ist nicht nur Weitwanderweg, sondern auch ein Weg, der die Tradition und Innovation vereint. Einer der vielen alpinen Wanderwege führt in die Eisenerzer Alpen. Mittelpunkt ist der Erzberg, der für die Montangeschichte und den traditionellen Bergbau bekannt ist. Einheimische nennen ihn gerne den „Steirischen Brotlaib“. Von hier aus ist es nur mehr ein Katzensprung nach Leoben mit der weltweit angesehenen Montanuniversität und dem Gösser Bier. Weiter Richtung Mürztal, finden Sie die Hightech-Standorte BruckanderMur, Kapfenberg, Kindberg und Mürzzuschlag, wo hochwertige Eisen- und Stahlprodukte erzeugt werden.

TIPP! Bergzeitreise-Urlaubsangebote für Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer sowie für Genusswanderer finden Sie HIER!

Spotzn´schmier und Haxn´schmalz - Die kleine Grundausstattung für alle Bergzeitreisenden

Um bei der Bergzeitreise nicht vom rechten Weg abzukommen, sind der neue „Bergzeitreise-Wanderführer“ und  ein "g´schmackiges Haxn´schmalz" (Wurzelspeck) Pflicht. Besonders motivierten Langstreckengehern sei darüber hinaus die einzigartige "Hochsteirische Spotzn´schmier" an die müden Wadl gelegt. Tut gut, riecht gut, perfekt für kleine und große Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer. Derart gestärkt bzw. wieder belebt, stehen Schuster´s gut besohlte Rappen sogar den atmosphärischen Weitwanderweg „Vom Gletscher zum Wein“ reibungslos durch.
Tools HIER anfordern

Das goldene Hanslöl

Damit das ganze Unterfangen auch wirklich wie geschmiert läuft, haben erfahrene Bergzeitreisende stets das "Goldene Hanslöl" (Johanniskrautöl) mit im Gepäck. Genaue Infos darüber finden Sie HIER!

 

Urlaub Suchen & Buchen

Region
Datum der Anreise:
Datum der Abreise:
>
Anzahl Personen

Copyright © 2016 TRV Hochsteiermark
fb    youtube  steiermark

Urlaub buchen

Datum der Anreise:
Datum der Abreise: